Schriftgröße: A A A . Sitemap . English

Bildung


DATAMINING Bildungskonto des Landes Oberösterreich



Kategorie(n): Bildung
Abschlussjahr: 2004
AuftraggeberIn:OÖ Landesregierung - Abteilung Gewerbe
ProjektleiterIn:Auer Sabine
MitarbeiterInnen:Blumberger Walter, Niederberger Karl


Das Bildungskonto ist ein Förderungsfond des Landes Oberösterreich für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Mit dem Bildungskonto werden BildungsteilnehmerInnen gefördert, die der berufsorientierten Weiterbildung oder Umschulung dienen.
Das dem IBE zur Verfügung gestellte Datenmaterial besteht aus bewilligten und abgelehnten Anträgen auf Förderungen durch das Bildungskonto für den Zeitraum vom 1. Jänner 2000 bis 22. August 2003.

 

Schwerpunkte dieser Untersuchung:
• Sozidemographische Struktur der Bildungskonto-EmpfängerInnen
• Regionale Verteilung der Bildungskonto-EmpfängerInnen
• Vergleich der erwerbsfähigen Bevölkerung mit Bildungskonto-EmpfängerInnen

 

Ziel dieser Untersuchung ist es, Postleitzahl-Regionen zu identifizieren, die hinsichtlich „benachteiligten“ Personengruppen (Frauen, 45-jährige und ältere Personen, Personen mit niedrigem Schulbildungsniveau) noch Potenzial bezüglich Förderungen durch das oberösterreichische Bildungskonto in sich bergen.

Es zeigt sich, dass das Bildungskonto in den oberösterreichischen Regionen in unterschiedlichem Ausmaß in Anspruch genommen wird.





zurück zu den Suchergebnissen