Schriftgröße: A A A . Sitemap . English

 

Dr.in Marlene Lentner

 

 

 

Arbeitsschwerpunkte:

  • Bildungs- und Transitionsforschung insbesondere Berufsbildungsforschung
  • Jugendforschung

 

   

Publikationen und Vorträge:

  • Bildungsungleichheit aus soziologischer Perspektive (VSG-Workshop, Linz, 02. Juni 2016)
  • Berufswahlprozesse junger Frauen. Lebenskonstruktionen im Kontext gesellschaftlicher Wandlungsprozesse (Poster-Präsentation im Rahmen des Workshops "Bildung und Ausbildung. Realität und Vision, Wien, 30. Mai 2016)
  • Jugendliche am Übergang Schule - Beruf bzw. Berufsausbildung (Vortrag im Rahmen des Vernetzungstreffen Integration - Bezirk Linz-Land, 28. April 2015)
  • Workshop Bildungssoziologie (Zweitägiger Workshop im Rahmen des Projektstudiums D.H.E.P.S., 13.-14. März 2015)
  • Iller, Carola/ Lentner Marlene (2014): Heterogenität in der Studierendengesellschaft - soziale Öffnung oder "adultification" an der Johannes Kepler Universität?, WISO Nr 37/14, S. 89-112
  • weitere Publikationen und Konferenzbeiträge

 

Weiterbildungen:

  • Soziologie in Österreich (Linz, 13.06.2016)
  • AMS-Forschungsgespräch: Gleichstellung im Blick der Arbeitsmarktpolitik (Wien, 12. Mai 2015)
  • Interne Weiterbildung zu Prozessabläufen für die Entwicklung von Forschungsideen mit Dr. Peter Hofer (Linz, April 2015)
  • Fachkräfte braucht das Land! (Linz, Februar 2015)
  • Momentum14 - Emanzipation (Hallstatt/ Oktober 2014)
  • weitere Weiterbildungen

 

 

Abgeschlossene Projekte:

  • Evaluierung der Angebotslandschaft für Jugendliche in Oberösterreich (AK OÖ, Abt. WSG), 2015
  • Konzept: Ausbildungsgarantie für Linzer Jugendliche (Stadt Linz. Abt. ASJF), 2014
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit geringen Kompetenzen (PIAAC-ExpertInnen-Bericht, Statistik Austria, 2014)
  • Lebenswelten von Jugendlichen in Oberösterreich (Land OÖ, 2012)
  • Jugendliche mit Migrationshintergrund in der dualen Berufsausbildung (voestalpine, 2012)
  • weitere abgeschlossene Projekte

 

 

Soziologin

 

E-Mail: lentner@ibe.co.at

Telefon: 0732 - 609313 - 5523